Natürlicher Hungerblocker – Spirulina

Spirulina sind Bakterien, die als Nahrungsergänzung Verwendung finden. Spirulina – früher bezeichnet als Blaualgen, enthalten mehr als 50 Vitalstoffe. Dazu gehören Spurenelemente, Aminosäuren, Omega-6-Fettsäuren, Mineralien und Enzyme.

Spirulina hat die besondere Wirkung, dass der Appetit gemindert wird und das Sättigungsgefühl schneller eintritt. Diese Eigenschaften zeichnen Spirulina als Hungerblocker aus. In Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährung kann eine wirkungsvolle Schlankheitskur auf die Beine gestellt werden.

Die Blaualge ist einer der besten Eiweißlieferanten und stellt Fisch, Milchprodukte und Fleisch in den Schatten. Spirulina beinhaltet fast die dreifache Menge an Eiweiß.

Die Tabletten werden drei Mal täglich ca. 30 Minuten vor der Mahlzeit genommen werden. Dadurch wird der Appetit gezügelt und man isst automatisch weniger.


 

Sabine hat den natürlichen Hungerblocker getestet und berichtet, dass Sie in 4 Tagen schon zwei Kilogramm abgenommen hat und das Ganze ohne Sport. Holger scheint auch von den Blaualgen begeistert und würde das Produkt jederzeit weiterempfehlen.

Spirulina können Sie einfach, bequem und sicher bei Amazon bestellen.

Beliebte Suchbegriffe:

entwässern spirulina | natürlicheappetitblocker | abnehmen eiweiß tabletten | Spirulina Alge appetit | Abnehmen mit Spirulina | algen eiweiss tabletten eiweissgehalt | eiweißtabletten ohne training | Meeresalgen tabletten zum abnehmen | eiweißtabletten zunehmen? | gewichtsabnahme mit eiweißtabletten | spirulina Hungerblocker Erfahrung | eiweiß tabletten zum abnehmen | eiweisstabletten zum abnehmen | kann man von spirulina tabletten abnehmen | eiweiß tabletten entwässernd | algenpillen zum abnehmen | eiweiß tabletten abnehmen | eiweißtabletten abnehmen | natürliche hungerblocker | algen tabletten wirkung |

Was denken Sie über dieses Thema? Hinterlassen Sie ein Kommentar

1 Kommentar to “Natürlicher Hungerblocker – Spirulina”

  1. laura h sagt:

    Eigentlich hört sich das doch ganz interessant an, bleibt nur noch die Frage was die Wunderpillen kosten sollen! :)

Kommentiere diesen Beitrag